ECHT. WILDE. ENTDECKUNGEN.

Entdecke echte Abenteuer in limitierter Auflage. Hier stellen sich unsere Braumeister:innen einer richtigen Herausforderung. Die Idee? Craft Beer Editions, die Trends nicht nur aufnehmen, sondern setzen!

Höhlengold
Eine Höhle voller Bier! Das ist kein tollkühner Traum, sondern Realität in unserer Brauerei. Der direkte Zugang zu Europas größten Sandsteinhöhlen ist einzigartig und hat schon manchen Bierschatz beherbergt. Echtes Höhlengold eben. Unser Höhlengold ist ein vollmundiges, unfiltriertes Kellerbier, das schon beim Einschenken mit seiner goldgelben Farbe und seinem cremig-feinporigen Schaum zu überzeugen weiß. Der Einsatz der verwendeten Spezial- hefe sorgt zudem für eine dezente Spritzigkeit. Ein wahrer Trinkgenuss nach einer anstrengenden Schatzsuche. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Gerstenflocken, Hopfen, Hefe
Eine Höhle voller Bier! Das ist kein tollkühner Traum, sondern Realität in unserer Brauerei. Der direkte Zugang zu Europas größten Sandsteinhöhlen ist einzigartig und hat schon manchen Bierschatz beherbergt. Echtes Höhlengold eben. Unser Höhlengold ist ein vollmundiges, unfiltriertes Kellerbier, das schon beim Einschenken mit seiner goldgelben Farbe und seinem cremig-feinporigen Schaum zu überzeugen weiß. Der Einsatz der verwendeten Spezial- hefe sorgt zudem für eine dezente Spritzigkeit. Ein wahrer Trinkgenuss nach einer anstrengenden Schatzsuche. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Gerstenflocken, Hopfen, Hefe
Himberg
Imposant ragt der Schlossberg hinter der Stadt Homburg hinauf und sorgt für ein einzigartiges Brauerei Panorama. Erwandert man ihn, versüßen die wilden Himbeersträucher am Wegesrand den steilen Aufstieg. Was liegt daher näher, als die süßen Früchte auch mal in unserem Braukessel zu werfen. Unser Himberg ist ein echt besonderes Bier! Die roséfarbene Anmutung und der ausgeprägte Himbeerduft versetzen sofort in Sommerlaune. Das Lagerbier mit seiner durchgängigen, dezenten Himbeernote ist erfrischend fruchtig und sorgt für ein aufregendes Prickeln auf der Zunge. Das richtige Bier, um den Sonnenuntergang auf dem Schlossberg zu genießen. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Him- beersaft, Weizenmalz, Himbeersirup (Zucker, Wasser, konzentrierter Zitronensaft, konzentrierter Himbeersaft, natür- liches Aroma, FarbtoFF Anthocyane), Hopfen, Hefe
Imposant ragt der Schlossberg hinter der Stadt Homburg hinauf und sorgt für ein einzigartiges Brauerei Panorama. Erwandert man ihn, versüßen die wilden Himbeersträucher am Wegesrand den steilen Aufstieg. Was liegt daher näher, als die süßen Früchte auch mal in unserem Braukessel zu werfen. Unser Himberg ist ein echt besonderes Bier! Die roséfarbene Anmutung und der ausgeprägte Himbeerduft versetzen sofort in Sommerlaune. Das Lagerbier mit seiner durchgängigen, dezenten Himbeernote ist erfrischend fruchtig und sorgt für ein aufregendes Prickeln auf der Zunge. Das richtige Bier, um den Sonnenuntergang auf dem Schlossberg zu genießen. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Him- beersaft, Weizenmalz, Himbeersirup (Zucker, Wasser, konzentrierter Zitronensaft, konzentrierter Himbeersaft, natür- liches Aroma, FarbtoFF Anthocyane), Hopfen, Hefe
Falke IPA
Wer kann schon von sich behaupten, einen hauseigenen Falken zu beherbergen? Wir! Hoch oben auf unserem Schornstein hat er sein Nest und startet von dort seine Streifzüge. Kein Wunder, das unser Falke IPA nach Freiheit und Abenteuer schmeckt. Rotbraun wie der Falke schimmert das vollmundige Falke IPA und überzeugt durch die für den Bierstil typischen, fruchtigen Hopfenaromen. Die ausgeprägte Hopfenbittere sorgt für einen trockenen Abgang und macht sofort Lust auf den nächsten Schluck. Das richtige Bier für die nächste Entdeckungsreise. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Wer kann schon von sich behaupten, einen hauseigenen Falken zu beherbergen? Wir! Hoch oben auf unserem Schornstein hat er sein Nest und startet von dort seine Streifzüge. Kein Wunder, das unser Falke IPA nach Freiheit und Abenteuer schmeckt. Rotbraun wie der Falke schimmert das vollmundige Falke IPA und überzeugt durch die für den Bierstil typischen, fruchtigen Hopfenaromen. Die ausgeprägte Hopfenbittere sorgt für einen trockenen Abgang und macht sofort Lust auf den nächsten Schluck. Das richtige Bier für die nächste Entdeckungsreise. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
#digitalebraunacht2020

Für die Braunacht 2020 haben die Karlsberg-Brauer drei besondere Biere gebraut und exklusiv in 0,75-Liter-Flaschen abgefüllt. Mit dabei: UrZwickel, Dunkles Landbier und Helles Weizenbock. Die Karlsberg Brauerei stellte einen Teil dieser stark limitierten Sonderbieredition der Gastronomie zur Verfügung. Gastro-Partner konnten mit einem kleinen Event in ihrem Lokal an der Braunacht teilnehmen oder alternativ einen kreativen und unterhaltsamen Gruß per Videobotschaft im Vorfeld der Veranstaltung einsenden.

UrZwickel: Der Alkoholgehalt beträgt 4,8 % vol. und die Stammwürze 11,5 %. Hopfung (IBU): 35
Landbier: Der Alkoholgehalt beträgt 4,4 % vol. und die Stammwürze 13,2 %. Hopfung (IBU): 28
Helles Weizenbock: Der Alkoholgehalt beträgt 6,4 % vol. und die Stammwürze 17,0 %. Hopfung (IBU): 20

Für die Braunacht 2020 haben die Karlsberg-Brauer drei besondere Biere gebraut und exklusiv in 0,75-Liter-Flaschen abgefüllt. Mit dabei: UrZwickel, Dunkles Landbier und Helles Weizenbock. Die Karlsberg Brauerei stellte einen Teil dieser stark limitierten Sonderbieredition der Gastronomie zur Verfügung. Gastro-Partner konnten mit einem kleinen Event in ihrem Lokal an der Braunacht teilnehmen oder alternativ einen kreativen und unterhaltsamen Gruß per Videobotschaft im Vorfeld der Veranstaltung einsenden.

UrZwickel: Der Alkoholgehalt beträgt 4,8 % vol. und die Stammwürze 11,5 %. Hopfung (IBU): 35
Landbier: Der Alkoholgehalt beträgt 4,4 % vol. und die Stammwürze 13,2 %. Hopfung (IBU): 28
Helles Weizenbock: Der Alkoholgehalt beträgt 6,4 % vol. und die Stammwürze 17,0 %. Hopfung (IBU): 20

Bock to Hell

Höllisch besonders. Höllisch lecker.

Ein Hoch auf die Deutsch-Amerikanische Freundschaft: Bock to Hell ist ein streng limitiertes Helles Bockbier von Karlsberg und der Big Time Brewery Seattle. Das transatlantische Brau-Projekt kombiniert feinste Malz- und Hopfensorten mit bemerkenswerter Braukunst aus Homburg und Seattle. Cheers! Gemeinsam im Freundschafts-Bock: Pilsener-, Münchener- und Wiener-Malz sowie Chinook, Magnum, Hallertauer Mittelfrüh und Mount Hood-Hopfen.

Der Alkoholgehalt beträgt 6,5% vol. und die Stammwürze 17,1 %. Hopfung (IBU): 51

Höllisch besonders. Höllisch lecker.

Ein Hoch auf die Deutsch-Amerikanische Freundschaft: Bock to Hell ist ein streng limitiertes Helles Bockbier von Karlsberg und der Big Time Brewery Seattle. Das transatlantische Brau-Projekt kombiniert feinste Malz- und Hopfensorten mit bemerkenswerter Braukunst aus Homburg und Seattle. Cheers! Gemeinsam im Freundschafts-Bock: Pilsener-, Münchener- und Wiener-Malz sowie Chinook, Magnum, Hallertauer Mittelfrüh und Mount Hood-Hopfen.

Der Alkoholgehalt beträgt 6,5% vol. und die Stammwürze 17,1 %. Hopfung (IBU): 51

Bockbeer Edition 2018

Die Brauer:innen waren wieder unterwegs. Es ging nach Irland. Dort haben sie gemeinsam mit unseren Brauerfreund:innen von O’Haras Brewing einen dunklen Bock gebraut. Das war eine echte Premiere. Der erste so genannte Collaboration Brew in unserer 140-jährigen Brauereigeschichte. Dass dabei ein bemerkenswertes Bier rauskommen musste, war klar: Schließlich verstehen alle Beteiligten ihr Handwerk. Das zeigte auch das erfolgreiche Abschneiden beim Meiningers International Craft Beer Award. Dort gewannen im Mai 2018 das Irish Stout von O’Haras und unser Karlsberg Bock die höchste Auszeichnung Platin. Und die wurde bei rund 1100 bewerteten Bieren von der Fachjury nur 26 Mal verliehen. Neben einem dunklen Bock sind in Dublin echte Freundschaften entstanden. Klar, dass für die irischen Brauer:innen bald der Gegenbesuch fällig ist: Zum Karlsberg Bockbierfest im November 2018 kamen sie zu uns nach Homburg.

Die streng limitierte „Brewmaster Edition Bock Beer“ mit einer Stammwürze von 16 % und 6 % vol. Alkohol gab es nur sehr limitiert in einigen Gastronomien!

Die Brauer:innen waren wieder unterwegs. Es ging nach Irland. Dort haben sie gemeinsam mit unseren Brauerfreund:innen von O’Haras Brewing einen dunklen Bock gebraut. Das war eine echte Premiere. Der erste so genannte Collaboration Brew in unserer 140-jährigen Brauereigeschichte. Dass dabei ein bemerkenswertes Bier rauskommen musste, war klar: Schließlich verstehen alle Beteiligten ihr Handwerk. Das zeigte auch das erfolgreiche Abschneiden beim Meiningers International Craft Beer Award. Dort gewannen im Mai 2018 das Irish Stout von O’Haras und unser Karlsberg Bock die höchste Auszeichnung Platin. Und die wurde bei rund 1100 bewerteten Bieren von der Fachjury nur 26 Mal verliehen. Neben einem dunklen Bock sind in Dublin echte Freundschaften entstanden. Klar, dass für die irischen Brauer:innen bald der Gegenbesuch fällig ist: Zum Karlsberg Bockbierfest im November 2018 kamen sie zu uns nach Homburg.

Die streng limitierte „Brewmaster Edition Bock Beer“ mit einer Stammwürze von 16 % und 6 % vol. Alkohol gab es nur sehr limitiert in einigen Gastronomien!